IG Modulbahner Lübeck

Über unsere Interessengemeinschaft

Unsere Interessengemeinschaft

Im November 2016 haben wir unsere Interessengemeinschaft gegründet. Wir hatten die Intention unser Hobby aus dem heimischen Keller in eine gemeinschaftliche Werkstatt zu verlegen um Erfahrungen, Wissen und die Leidenschaft des Modulbau nach FREMO - Norm zu teilen.

 

Im Zuge dessen sind in der Nähe des Lübecker Hauptbahnhofes eine Werkstatt mit Werkbank, Feinmechanik bzw. Elektronik und Bastelplätzen sowie einem Werktisch zum Modulkastenbau entstanden.
Wir haben uns über die Zeit Werkzeug zugelegt welches für jeden zugänglich ist. Natürlich reicht dieses nicht um alle Arbeiten verrichten zu können, deswegen nehmen wir alle zusätzlich unser eigenes Werkzeug mit, welches wir aber untereinander benutzen.
Des Weiteren haben wir nebenan einen Lagerraum für unsere Module, indem wir diese trocken lagern können.

 

Unser Interessengebiet gilt dem Nordeuropäischen Raum sowie dem Südwesten der USA bzw. Los Angeles.
Wir bauen unsere Module nach den FREMO Normen, da es sich in den letzen Jahren bewährt hat. Zum Betrieb unserer Module nutzen wir das Digitale 2-Leiter System.

 

Da wir kein Verein sind baut jeder seine Module wie im FREMO üblich mit seinen eigenen finanziellen Mitteln.
Aber wir bauen nicht nur Module sonder stellen diese auch mindestens einmal im Jahr im Rahmen einer kleinen Ausstellung mit Börse zur Schau. Wir würden in nächster Zeit gerne aktiver werden, allerding benötigen wir dafür noch ein paar Mitstreiter.

 

Wenn ihr uns kennenlernen wollt schreibt uns einfach eine Mail oder schaut an einem unserer monatlichen Stammtische hier in Lübeck vorbei und tauscht bei leckerem Griechischem Essen eure Erfahrungen mit gleichgesinnten aus.
Wir würden uns über euren Besuch freuen.